Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Russian (CIS)Italian - ItalyFrench (Fr)Español(Spanish Formal International)
Events
<<  December 2020  >>
 Mo  Tu  We  Th  Fr  Sa  Su 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
External news
User Rating: / 243
PoorBest 
Excursions - Moscow tour

[Fotos][Videos][Facebook][Festival][ISEI-Letter][Invitation-Host][Putin-Letter]

Due to an invitation of the Russian government, the two pilots of the NASA Moonbuggy Team Leipzig arrived in Moscow, today. Araceli Zeller (15, Titisee-Neustadt) and Nadin Rößler (19, Chemnitz) represent the German aerospace youth on the airshow “MAKS 2013” in Russia. The MAKS is similar to the ILA in Berlin. The youth festival “Ot Vinta” ("Off, we go" or "Let’s go"), which is organized by the Russian government, is supposed to bring young people together before their studies and inspire them for the aerospace as well as for science. The German participation is a novelty that makes the organizers of MAKS particularly proud.

moscowbuggyIn April 2013, our both girls participated very successfully on the NASA Moonbuggy Race in Alabama and brought their Moonbuggy in 6 suitcases to Moscow. The invitation to Moscow is an honor. Just for this competition, the contracting partner of Porsche “Sattlerei Kübler” (saddlery) manufactured leather seats for the buggy in the national colors of Russia. Today afternoon, after a sleeping consuming night flight and a complicated logistic for the transport of the Moonbuggy, the two girls assembled the vehicle in Hotel “BETA”. They were accompanied and guided by the Russian aerospace engineer Evgeniy Zakutin.

Fotoalbum

In den nächsten Tagen steht ein aufwendiges Programm auf dem Plan. So werden beide Mädels ihren Moonbuggy vor dem Premierminister Russlands Dimitri Medwedjew vorstellen und gegen 108 weitere Teilnehmer verteidigen müssen. Besuche in zahlreichen Museen der Luft- und Raumfahrt sowie natürlich auf der Airshow machen das Programm spannend. Kosmonautenbesuche und der Besuch bei der Familie des Sputnik-Konstrukteurs Koroljow werden von uns in der 2. Wochenhälfte selbst organisiert.

Bereits während der Montage der Exponate heute im Hotel war abzusehen, dass die vielen Teilnehmer zwischen 12-18 Jahren ein Auge auf die beiden deutschen Girls geworfen haben. Man lässt sich gern im eigenen Space Look mit ihnen fotografieren und das Moonbuggy erklären. Die Sprache ist keine Hürde. Die Schülerinnen verstehen sich auch mit Händen und Füßen prächtig.

program:

Monday: Visit at the russian state airmuseum in Monino, Moscow sight seeing
Tuesday: Airshow MAKS, presentation of the Moonbuggy to primeminister Dimitry Medvedev (http://en.wikipedia.org/wiki/Dmitry_Medvedev)
Wednesday: visit at the russian museum of cosmonautics (with russian rover "Lunokhod")
Thuersday: freetime at the Airshow MAKS, meetings with schools, students and principals
Friday: visit the family Korolev at home (Sergey Korolev - Sputnik-designer)
Weekend: diassembly of the Moonbuggy, flight to Germany


uniformsassemblyInvestitionen in die Jugend – Ihre Chance auf eine Zukunft:


Das Jugendfestival auf der Airshow MAKS wird von der russischen Regierung finanziert. Die Anreise- und Transportkosten muss wie bei NASA-Veranstaltungen die eigeladene Seite selbst bezahlen. Bis zur heutigen Ankunft in Moskau konnte sich noch kein deutsches Unternehmen oder Verband der Branche für eine Förderung dieses einzigen deutschen Teams entscheiden. Aus diesem Grund finanzierten die Gründer des Trägervereins Yvonne und Ralf Heckel die Reisekosten in Höhe von 2500 Euro aus eigener Tasche, weil dies eine Pflicht an der Jugend ist. Im Moment ist das Moonbuggy in Moskau noch ohne Sponsoren ausgestattet. Es kann die Fläche auf dem nach vorn geneigten 4 Schutzblechen und den Rückseiten der Sitze gemietet werden. In 2 Tagen wird alles wirksam der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Einstieg beginnt bei 500 Euro/Schutzblech. Der Betrag kann auch in Form einer Spende an den Verein erbracht werden. Wenden Sie sich bis zum heutigen Abend des 26.8.2013 an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it oder per SMS an +49 172 7949375

 
Donation
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.
Google transl.
Links
TV
TV
radio
cancel
SW
nasa-blog
moonbuggy
spacecamp
nasatv
nasaedge
esa
roscosmos
energia
olympics
novosti
ansari
xprize
vga
roncret
lux
russpaceweb