Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Russian (CIS)Italian - ItalyFrench (Fr)Español(Spanish Formal International)
Veranstaltungen
<<  März 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
externe News
Benutzerbewertung: / 354
SchwachPerfekt 
News-Presse - News Presse Deutsch

Leipzig, Huntsville/Alabama, 18.02.2014

Presseeinladung zum Freitag dem 21.2.2014, um 12 Uhr, Halle 2, Stand E13.

Der von der US Raumfahrtbehörde für das Jahr 2014 erstmals international ausgeschriebene Nachwuchswettbewerb "NASA Human Rover Challenge" hat zum Ziel das Querdenkvermögen der Jugend für neue Innovationen zu schärfen. Schülerteams müssen off-road-fähige Fahrzeuge bauen und dabei eine Reihe schwieriger Konstruktionsanforderungen selbstständig lösen. Als eine der schwierigsten Herausforderungen entpuppten sich die Non-Pneumatic-Wheels. Es sollen leichte Räder benutzt werden, welche ohne Luft oder anderem Druckgas funktionieren. Seit November letzten Jahres tüfteln weltweit etwa über 1000 hochbegabte Schüler, Studenten und Jungingenieure an diesem Problem. Es gibt viele Ideen, doch durchsetzungsfähige Konstruktionen welche die harten Anforderungen einer schweren Strecke erfüllen, sind noch rar.

kueblerDerzeit präsentieren sich die EU-Teams dieses Wettbewerbes auf der Mitteldeutschen Handwerksmesse mit einer Schauwerkstatt (Halle 2, Stand E13). Die Handwerkskammer zu Leipzig, menrere unterstützende sächsische Handwerksbetriebe und die Leipziger Messe hatten die Teams aus Italien, Russland und mehreren Teilen Deutschlands über ihre Leipziger Wettbewerbszentrale dazu eingeladen.

mitgas

Seit der Eröffnung am Samstag bereiten sich die Teilnehmer nun nicht in ihren Werkstätten, sondern auf der Leipziger Messe vor den Augen der Besucher vor. Es wird geschraubt, gebaut, konstruiert und gebaut. Durch die geballte Konzentration der verschiedendsten Gewerke, deren Fachleute und Hersteller konnte eine einfache Idee für äußerst strapazierfähige luftdrucklose Räder zünden. Binnen zweier Tage konnte am Montag und Dienstag die Idee vor den Augen der Messegäste in einen vielversprechenden Prototypen umgesetzt werden. Zuweilen bildeten sich Staus in den Gängen um den Workshop.

In den nächsten 2 Tagen wird diese Konstruktion verfeinert, eine Montagevorrrichtung gebaut und auf 4 Räder dupliziert. Am Freitag dem 21.2.2014 findet um 12 Uhr eine Premiere Testfahrt mit den ersten in Leipzig hergestellten Non-Pneumatic-Rädern statt. Die Räder werden dann auf einem originalen NASA-Rover montiert sein.

Dim lights Quelle NASA

Es werden alle Pressevertreter und Interessenten eingeladen: Halle 2, Stand E13.
Fotos vom Bau des Prototypen: http://www.flickr.com/photos/spaceeducation/sets/72157641176689924/


An der Fertigung der Non-Pneumatic-Räder sind folgende Handwerksbetriebe unter Anleitung eines Moskauer Juningenieurs und europäischen Schülern beteiligt:

- ea4tech GbR - technischer Lehrmittelhersteller, Leipzig
- Dreherei Günter Jakob GmbH & Co.KG, Holzhausen
- Holl GmbH, Laserschneidtechnik, Markkleeberg
- Sattlerei Kübler, Schkeuditz
- Seilerei Voigt, Bad Düben
- Hauff-Technik GmbH & Co.KG, Herbrechtingen
- SZ Sachsenkleber, Dresden
- Schwalbe Fahrradreifen, Ralf Bohle GmbH, Reichshof
- Space Hotel Leipzig


Mehr Informationen:
International Space Education Institute e.V.
Wurzner Str. 4, 04315 Leipzig
www.spaceeducation.de
Ansprechpartner: Ralf Heckel
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ; Tel: 0172-7949375

 
Google-Trans
Links
TV
TV
radio
cancel
SW
nasa-blog
moonbuggy
spacecamp
nasatv
nasaedge
esa
roscosmos
energia
olympics
novosti
ansari
xprize
vga
roncret
lux
russpaceweb