Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Russian (CIS)Italian - ItalyFrench (Fr)Español(Spanish Formal International)
Veranstaltungen
<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
externe News
Benutzerbewertung: / 58
SchwachPerfekt 
Events - Workcamp

Aufruf zum Moonbuggy Sommerworkshop

von Ralf Heckel

max-fly


Das NASA-Moonbuggy Race findet jährlich im April in der Mondraketenstadt Hunstville/Alabama/USA statt. Über 80 Konstrukteursteams aus vielen Ländern kämpfen um die ersten Plätze. Die Teams des International Space Education Institutes aus Leipzig führen seit 6 Jahren die internationale Liga an und binden Schüler und Studenten aus derzeit 3 Kontinenten mit ein. Zum Mittelpunkt der technischen Praxis mit Studien- und Berufsorientierung für Ingenieurberufe und einen hochqualitativen Wettbewerb auf Raumfahrt-Ebene haben sich die jährlichen Sommer- und Winterworkshops in Leipzig international etabliert. Wir laden über die ganzen Sommerferien zu 14-tägigen Programmen ein. Im Mittelpunkt stehen die Praxis, Teamwork und Exkursionen. Viele Hightech-Unternehmen, Museen und technische Dokumentationszentren rund um das Ingenieurwesen und die Luft- und Raumfahrt öffnen für die Delegationen unserer Initiative ihre Tore. Dazu gehören auch Standortbesichtigungen bei Porsche, BMW, Antonov, E-Auto-Herstellern, Solarfirmen und Handwerksbetrieben. Für viele ist diese Zusammenarbeit zum internationalen Podest für Markt und Nachwuchsförderung geworden. Gezeigt wird auch die 3200 jährige Geschichte der Astronomie und die 200-jährige Geschichte der Raketen und Raumfahrt der Region. Integrität, Selbermachen, Multilingualität und Abenteuer-Ausflüge mit Flugzeug, Kanu, Fahrrad und Tauchgerät zählen dazu, wenn 12-25-jährige internationale Teilnehmer gemeinsam an ihren Ideen tüfteln und diese im Leipziger Handwerk teils selbst an den Maschinen verwirklichen, sowie in internationalen Medien in Szene setzen. Am 31. August 2012 stellen sich alle neuen internationalen Teams auf der Leipziger Radrennbahn dem Europa-Vorausscheid vor Tausenden von Zuschauern.

Ganzjährig eingeladen zum Praktikum, Exkursion oder Projektwoche sind:
Schulklassen, Leistungskurs-Gruppen, Projektgruppen, Einzelschüler- und Studenten mit Auflagen zum Betriebspraktikum oder Bell-Arbeit/Propädeutikum (Abitur) oder Facharbeit (Studium)

Ferienworkshops (Sommer- und Winterferien) können nur durch Einzelbewerber (Schüler, Studenten) besucht werden. Mitzubringen ist Interesse, Teamgeist und Zielstreben. Lehrer, Ausbilder und Erzieher können sich im Rahmen eines Weiterbildungskurses integrieren.

Unternehmer, Ingenieure und Wissenschaftler sind in den Förderkreis eingeladen. Voraussetzung ist in jedem Fall die Vereinsmitgliedschaft des ISEI.

Unterkunft im Space Hotel Leipzig mit Halbpension ab 98 Euro/Woche 
(Buchung hier).

Betreuung durch ausgebildete internationale Luft- und Raumfahrtingenieure (Kursgebühr + anteilige Fahrtkosten bei Exkursionen)

Teilnehmer für internationale NASA-Wettkampfteams werden nach einer Workshop-Teilnahme (mind. 14 durchgehende Tage) nominiert und besonders gefördert. Hierzu ist eine Verpflichtung zu einer Mindestmitgliedschaft von 2 Jahren erforderlich.

- nächster Wettbewerb in der USA: April 2013 
- 4 eigene Teams: Deutschland, Russland, Italien, Indien
- nächstes Qualifizierungsrennen: 6. Mai 2012 in Leipzig
- nächste Space-Auslandsexkursionen: Mai-Venedig, Juni-Spanien, September-ILA, Oktober-Moskau

- Bewerbung HIER!

 
Google-Trans
Links
TV
TV
radio
cancel
SW
nasa-blog
moonbuggy
spacecamp
nasatv
nasaedge
esa
roscosmos
energia
olympics
novosti
ansari
xprize
vga
roncret
lux
russpaceweb