Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)Russian (CIS)Italian - ItalyFrench (Fr)Español(Spanish Formal International)
Veranstaltungen
<<  April 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
24252627282930
externe News
Benutzerbewertung: / 141
SchwachPerfekt 
Events - Workshops

Wir laden wieder zum NASA SommerCamp ein. Die Kernbereiche liegen in diesem Jahr im Entwerfen eines neuen nonpneumatischen Rades, sowie in der batteriebetriebenen Elektrifizierung eines NASA-Rovers der 2. Generation. Wir wollen die bestehenden NASA-Rover für das Training modifizieren und 2 neue Fahrzeuge bauen. Natürlich arbeitet Ihr wieder mit internationalen Schülerinnen und Schülern aus vielen Ländern zusammen, macht Praktikas in einigen der über 100 Patenbetriebe in und um Leipzig und trainiert in zahlreichen Exkursionen Euren Teamgeist, Körper und Eure Geschicklichkeit. Eure Praxis in Fremdsprachen, Kultur anderer Länder, Erreichen gemeinsamer Ziele und natürlich auch dem Schreiben von Erlebnisberichten als "NASA-Trailblazer" wird dabei ausgebaut. Ihr wohnt im Space Hotel und versorgt Euch durch eine Arbeitsteilung im Team selbst. Es gibt natürlich auch Badetage, Barbecue-Abende und viele gemeinsame Erlebnisse.

Hinzu kommt in diesem Jahr der Ausbau der "Jesco von Puttkamer Schule". Diese soll am 22.9.2016 feierlich eröffnet werden und regionalen sowie internationalen jungen Naturforschern als internationales Karrierezentrum mit AG-Angaboten, Seminaren und Internships zur Verfügung stehen. Ihr könnt wie alle anderen Generationen vor Euch uns dabei tatkräftig helfen. Wer über den Sommer hinweg sich in die NASA-Teams integiert und fordern lässt, der wird im Oktober für eine Welt-Tournee ausgewählt (Indien, Russland, Italien, Süd- und Nordamerika), bekommt weitergehende Angebote für Exkursionen in das Sternenstädtchen nach Russland und zur NASA Roverchallenge im April 2017 in die USA. 

Die Unkosten für Übernachtung und Verpflegung  betragen 190 Euro/Woche. Das Programm ist in den ersten 2 Wochen Kennlernphase frei. Danach empfehlen wir Euch wie es weitergehen kann und ob Ihr für eine internationale Weltraum-Mission auf dem Weg in die Wissenschaft nominiert werdet. Ab diesem Moment organisiert Ihr im Team das weitergehende Crowdfunding der Projekte und für eine Karriere in der Königsklasse Raumfahrt selbst. Ihr könnt jeden dieser Workshops mit Schulpraktikas und Eurer späteren Abiturprüfung (BELL-Arbeit) sowie mit Praxisprojekten im Studium verbinden.

BEWERBUNGSFORMULAR

Beginn: 18.7.2016
Ende: 31.8.2016 (für Studenten bis Ende September 2016)
Mindestteilnahme: 1 Woche 
Alter: 12 - 24

Facebook-Gruppe 

poster

 

Rückblicke:

Leipziger SommerCamp geht mit 50 Aktivitäten zu Ende 

 
Leipzig 2015: SpaceEducation TV-Channel
Bolivien: PXM-TV 
Russland: Rossia 1, Nachrichten
Indien: Woman-Magazine
Italien: RAI uno

 

 
Benutzerbewertung: / 84
SchwachPerfekt 
News-Presse - News Presse Deutsch

garage

Am 13.6.2016 beginnt in der Wurzner Str. 4 der Umbau des ehemaligen Mehrfamilien-Hauses zur internationalen Schule für junge Naturforscher und künftige Ingenieure. Das ehemals leerstehende Haus wurde 2005 von dem Ehepaar Yvonne & Ralf Heckel angemietet und 2010 gekauft. Es wurde seitdem in Eigenleistung ohne fremde Hilfe innen zu einer international renomierten Förderstätte für begabte junge Naturforscher mit Seminarräumen und Übernachtungszimmern ausgebaut. Es wurden weitere anliegende Grundstücke zugekauft für Zufahrt, Parkplatz, Werkstatt, Terrasse und einem Raketengarten für die jährlichen internationalen Sommercamps.

Aktuelles Fotoalbum vom Baufortschritt (13.6.2016-22.9.2016) 


rueckseiteDen Schlussakkord bilden nun ab Juni 2016 die energetische und denkmalschutzgerechte Sanierung der Außenfassade, des Daches und der Lehrwerkstatt. Eine 38 kW Photovoltaik-Anlage liefert den Strom für die Forschungsarbeiten in Sachen Elektro-mobilität für ab 8-Jährige. 40 m² Solarthermie stellen mit bis zu 2400 Litern/Tag den Warmwasserbedarf für die Gästezimmer und den Pool im Garten zur Verfügung. In der Übergangszeit wird damit sogar die Heizung gepowert. Eine Kraft-Wärmekopplung im Keller übernimmt in den kalten Jahreszeiten den Ertragsverlust der Solarthermie und ersetzt hier auch den geringeren Eintrag der Photovoltaik im Winter. Es wird somit genügend eigener Strom produziert, um zusätzlich 2 E-Tankstellen auf dem Parkplatz für je 20.000 km Reichweite pro Jahr dauerhaft zur Verfügung zu stellen.

3072007cosmahof(Kommentar: klicke auf die Fotos)

Schüler und Studenten aus 22 Ländern haben seit 2006 an dem Ausbau, der Planung und Verwirklichung dieses Projektes mitgewirkt. In Leipzig geförderte Jungingenieure aus Russland, USA, Indien und vielen anderen Staaten rechneten die Eckdaten aus und erprobten diese über Testbauten. Sie werben bis in die Ministerien ihrer Länder massiv für einen energiebewussten Umgang und einer ingenieurtechnisch-wissenschaftlichen Frühförderung von jungen Menschen.

Viele sehen in der “Schule für Elektromobilität und Raumfahrt” jene notwendige Herausforderung um später eine sichere berufliche Zukunft zu haben. Die Teams, welche jährlich Bestpreise von solchen Wettbewerben weltweit mit nach Leipzig bringen, werden von Leipziger privaten Handwerksbetrieben unterstützt. Oft gehen Entwicklung, Bau und Kleinserie Hand in Hand und zum gegenseitigen Vorteil sofort in weitergehende Projekte an den angeschlossenen Universitäten mit ein. Zur Zeit wird an einer Serie für einen Schulbausatz zur Elektromobilität auf der Straße gebaut.


207-20162016Das Konzept der "School & Holidays" geht auf und begeistert zunehmend Schüler und Studenten aus weiteren Ländern, um in Leipzig eine 3-12 monatige intensive Förderung für NASA, ESA oder private Zukunftstechnologien zu bekommen. Die Warteliste ist bereits auf 1200 interessierte neue Teilnehmer angeschwollen. Um diesen Rückstau zu befriedigen, wird der Ausbau im Sommer 2016 mit allen Kräften vorangetrieben.

gartenrueckDies geschieht auch wenn das Amt für Stadterneuerung und Wohnungs-bauförderung Leipzig die hierfür zustehenden EU-Fördermittel aus formellen Dingen bislang versagte. Zukunft ist ein Gut der Freiheit und der Antizyklik welche selten in jene Schubladen passen die vor Jahrzehnten, also zu einer anderen Zeit, ersonnen wurden. Die umgekehrte Handlungsweise allerdings wäre ein Rückwürts und damit inakzeptabel. Es hat sich in 10 Jahren strengem Festhalten an die Puttkamerschan Lehren der Begabungsförderung erwiesen, dass Förder-Richtlinien auch Bremsen auf jener Überholspur sind, welche unsere gesellschaftliche Zukunft als Vision bestimmt.

Da dieses Engagement in Leipzig bislang nur Förderung aus dem Mittelstand und der Industrie, nicht aber aus städtischen- , Landes- oder Bundesmitteln erfuhr, etablierte sich um den gemeinnützigen Verein herum eine Aura von wirtschaftlichen Eigenbetrieben. Diese übernehmen die finanzielle Last der gemeinnützigen Bildungsarbeit, das Crowdfunding für die Projekte und die Preisgelder für die inzwischen zahlreichen internationalen Awards. Eines dieser Unternehmen ist in Leipzig als gut besuchtes “Space Hotel” bekannt, indem frei bleibende Schüler-Gästezimmer an den kommerziellen Hotelmarkt abgegeben werden. Die so und durch Ingenieurdienstleistungen erwirtschafteten Gewinne kommen den gemeinnützigen Projekten direkt zugute.

catya10yearsspaceZugute kommt damit der Stadt Leipzig neben dem Steuerertrag dieser gemeinnützigen Eigenbetriebe auch der internationale Ruf einer erstklassigen ergänzenden Bildungsbegleitung von der Grundschule bis zum Doktortitel.

Es ist im 10. Jahr des Bestehens dieser besonderen Leipziger Jungendförderung an der Zeit, dass sich weitere Unternehmen als Patenbetriebe daran beteiligen oder auch nur einfach solche gesellschaftlichen Aufgaben beginnen mitzutragen. In den USA nennt man dieses Engagement "Grassroots" und wird vom Staat hochgeschätzt. Freude und Schaffenswillen, "gefordert werden wollen", greift somit nachhaltiger als jede formale Förderung mit der Gießkanne.

Am 22.9.2016 soll das Baugerüst abgebaut sein und die “Jesco von Puttkamer Science School” eingeweiht werden. Der in Leipzig in der Salomonstraße 25 geborene deutsch-amerikanische Wissenschaftler förderte bis zu seinem Tode im Dezember 2012 das Engagement in seiner Geburtsstadt. Er entwarf Systeme für die Apollo-Mondlandung, begleitete die Space-Shuttle-Ära und war von 1998 – 2012 NASA-Direktor der Internationalen Raumstation ISS. Prominente Freunde, Weggefährten, Wissenschaftler, Schauspieler aus den von Puttkamer mitgestalteten Star-Trek-Filmen sowie befreundete Politiker werden der Einweihung mit anschließender Auszeichnungs-Zeremonie beiwohnen. 

Für Leipziger Schüler entsteht mit der Schule damit ein zusätzliches Angebot, welches ab dem neuen Schuljahr einmal wöchentlich im Rahmen einer praktisch-wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft besucht werden kann. Ableger der NASA-AG in den verschiedenen Leipziger Schulen werden damit zentral zusammengefasst.

rathausLängst ist das Leipziger Nachwuchs-engagement ein Grund mit dem man sich gern zeigt, international, zukunfts-orientiert und nachhaltig.

Nur in Leipzig selbst ist es immernoch ein Hingucker, wenn die NASA-Rover zum Training durch die Stadt rollen. Wohl liegt das derzeit auch noch daran, dass die Absolventen ihre Arbeitsstellen noch nicht in Leipzig finden, sondern oft in Übersee. Dennoch bilden sie eine Grundlage, denn alle kommen gern zurück. Die ersten sind bereits Boss ihrer eigenen High-tech-Firma mit internationalem Ruf.


TIPP:
Interessenten aus Leipzig und Sachsen können am internationalen NASA-Sommercamp (18.7. - 5.8.2016) teilnehmen. Bewerbung als aussagekräftiges PDF bitte unter der unten angegebenen Adresse mit einer kleinen Selbstvorstellung senden. Die Kosten incl. Übernachtung und Verpflegung entsprechen mit 250 Euro/Woche denen eines normalen Ferienlagers. Zusätzlich werden Sprachen erlernt, Betriebs- und Erlebnis-Exkursionen unternommen und mit NASA-Moonbuggys an die Leipziger Seen zum Tauchen, Skilift und Fliegen gefahren. Informationen zum NASA SummerCamp in Leipzig


International Space Education Institute e.V.
Jesco von Puttkamer Gesellschaft e.V.
Leipzig, Huntsville/AL, Washington DC, La Paz, Venedig, Neu Delhi, Chennai, Moskau

Kontakt: Facebook International Space Education Institute 

 
Benutzerbewertung: / 21
SchwachPerfekt 
News-Presse - News Presse Deutsch

althausAm Rande der Katholikentage in Leipzig überreichte thüringens Minister-präsident a.D. (2003-2009), Dieter Althaus, als Gast des Space Education Hotels eine Spende in Höhe von 500 Euro.

Diese ging an die Jesco von Puttkamer Gesellschaft e.V. und wird als Cash-Preis an das NASA Rover-Team der technischen Universität Monterry des Campus Cuernavaca in Mexiko weitergegeben. Dieses Team unter Prof. Dr. Ing. David Garcia erhielt am 9. April 2016 den “Jesco von Puttkamer International Team Award” für eine zielstrebige internationale Teamarbeit, den Bau und die erfolgreiche Teilnahme eines Rovers als internationales Team. Das Team nahm zum ersten Mal an diesem Wettbewerb teil und erreichte auf Anhieb Platz 26 von 49 in der Gesamtwertung der College Klasse.

Beitrag des info tv leipzig vom 31.05.2016

Platzverteilung der College Klasse

team-italyTeam der Universität Monterry des Campus Cuernavaca in MexikoPrämiert werden mit dem "Jesco von Puttkamer International Team Award" seit 2009 jene internationalen Teams, welche einen Rover über die US-Grenze transportieren und die schnellste Zeit unter den internationalen Teams (also Nicht-US-Teams) erreichen. Zwar waren die beiden bisher amtierenden Weltmeister-Teams (2015) des International Space Education Institutes (Deutschland und Russland) mit dem Plätzen 12 und 14 schneller, aber diese transportierten nicht den kompletten Rover über die US-Grenze. Beide Fahrzeuge wurden aus logistischen Gründen im vergangenen Jahr in den USA eingelagert und standen 11 Monate lang mehreren Ausstellungen zur Verfügung. Gemäß des Reglementes ging damit der Preis an das Team aus Mexiko. Weitere internationale Teams aus Kanada und Indien lagen weit hinter Platz 26 oder konnten ihre Fahrzeuge nicht fertigstellen.

Die weiteren Resultate der NASA Roverchallenge 2016.

Dieter Althaus ist heute im Europavorstand des kanadisch-österreichischen Autoteile-Zulieferers Magna und fördert gern Jugendarbeit in Verbindung mit Mobilität. Er besuchte die Katholikentage als offizieller geladener Gast an der Seite der Ministerpräsidenten und des Bundespräsidenten Joachim Gauck.

Space Camp Botschafterin Yvonne nahm die Spende repräsentativ an. Sie wird zusammen mit den zugehörigen Zertifikaten und dem Award im Oktober 2016 in Mexiko im Rahmen einer Vorlesungsreihe durch den NASA-Preisrichter und Vorsitzenden des International Space Education Institutes, Ralf Heckel, übergeben.

Die beiden Kinderbotschafterinnen Cosma (9) und Tara (6) nahmen ihre ebenfalls repräsentativen Aufgaben während und nach der gerade erst zurückliegenden USA-Exkursion sehr ernst. Das Info TV Leipzig sendet am Monatg dem 30.05.2016 einen Bericht darüber.

jvp2011jvp-award-muranoDer "Jesco von Puttkamer International Team Award" geht auf den gleichnamigen deutsch-amerikanischen NASA-Wissenschaftler und ISS-Direktor zurück. Dieser führte den "International Team Award" im Jahre 2009 speziell für internationale Wettbewerbsteams bei NASA ein. Als Mitglied des NASA-Headquarters überreichte er diesen Award bis zu seinem Tode im Jahre 2012 selbst. Seit 2014 übernimmt diese Aufgabe die 2013 in Leipzig gegründete Jesco von Puttkamer Gesellsachaft e.V. und setzt damit das Engagement der Förderung der internationalen Jugendarbeit auf dem Gebiet der exzellenten Naturwissenschaft fort. Die Awards aus den Jahren 2014 und 2015 stellte die deutsche Firma HOLL (Markkleeberg) aus Edelstahl her. Der Award 2016 wurde vom intalienischen Designer Antonio Seguso in Murano/Venedig handgefertigt. 

ceremonyjvpawardcertificateIn diesem Jahr wurde der "Jesco von Puttkamer International Team Award" durch den Direktor des Marshall Spaceflight Centers, Todd May, den Vorsitzenden der Jesco von Puttkamer Gesellschaft, Ralf Heckel, und Robert Lightfoot NASA HQ Associate Administrator (former MSFC Director) am 9. April 2016 in Huntsville Alabama überreicht.

In der Highschool-Klasse errichte das Team des International Space Education Institutes aus Venedig den "Jesco von Puttkamer International Team Award". Es erreichte Platz 19 von 44. Auch hier lag das Team Deutschland des International Space Education Institutes aus Leipzig mit Platz 10 weiter vorn, nutzte aber zur Montage des Rovers 80% der in den USA eingelagerten Teile. Das International Space Education Institute Leipzig betreibt  und fördert durch Kooperationen mit Schulen und Universitäten in 22 Ländern einen aufwendigen Rennstall von zahlreichen Teams mit bis zu 1300 Teilnehmern, deren Besten sich im Rahmen von Exkursionen und Austauschprogrammen regelmäßig im Sommer in Leipzig zu Workshops treffen. Daraus gingen bereits ehemalige Schüler mit Ingenieursdiplom und PHD-Kandidaten bei ESA hervor. Viele studieren heute in Huntsville/Alabama, Moskau, Channai, Neu Delhi und Dresden.


tobi
cathy2016
Tobias Meier / Nadin Roessler (Team 1, College Class Germany) and Catherine Trusheva / Vadim Korzunov (Team 4, Russia/Germany) were the fastest international Teams 2016. But their Rovers where exibited in the USA from 2015-2016. So they gave the award to the next international team:
Team 46: Technologico de Monterrey Campus Cuernava and 
Team 3: International Space Education Institute Italy / Bolivia


International Space Education Institute e.V. /
Jesco von Puttkamer Gesellschaft e.V.
Leipzig, den 27.5.2016

 
Benutzerbewertung: / 13
SchwachPerfekt 
Exkursionen - Moonbuggy-Race

herc2016
Follow us on NASA Roverchallenge
April 8-9, 2016

We open the Challenge with our Team Nr 1 and 2
at this time:
7:30 am Central Time
14:30 Uhr Europe
15:30h Russia

Our other teams 3-4 will start ca 10am (17:00 MESZ) 

 

 

Live-NASA-TV: http://www.ustream.tv/channel/nasa-msfc

Facebook: https://www.facebook.com/ralf.heckel1
or: https://www.facebook.com/International.Space.Education.Institute/
more photos:
https://www.flickr.com/photos/spaceeducation/collections/72157666627248016/

#RocketCity
10th International Teams Anniversary @ NASA Roverchallenge
#NASAMarshall's Ustream
#RoverChallenge

Visit the Rover Challenge website for all details: http://www.nasa.gov/roverchallenge/home/index.html
www.spaceeducation.de

 
Benutzerbewertung: / 108
SchwachPerfekt 
Schulen - Vorträge

TV-Tipp: KIKA am Freitag, 26.2.2016, 19:30 Uhr

spacewAn diesem Film haben wir mitgewirkt und ein in unserem Hause von unseren Schülern hergestelltes Moonbuggy eingebracht. Man kann es am Anfang im US Space & Rocket Center sehen und in der Mitte des Filmes ganze 10 Minuten nebst den deutschen Sponsoren während einer Liebesszene zwischen den beiden jungen Hauptdarstellern. Dieses Fahrzeug erreichte im April 2015 den ersten Weltmeister-Titel für ein internationales College-Team im NASA Marshall Spaceflight Center in Huntsville/Alabama.

Schauspieler: Josh Lucas, Dany Glover, Thomas Horn, Ryan Simpkins, Dermot Mulroney, Mira Sorvino, ...
Fotostrecke 

Den Film können Sie bei uns an der Rezeption käuflich erwerben. Folgende Firmen haben an der Herstellung und Förderung mitgewirkt:
Bruno Banani, IGUS, Rohloff, Mädler, CNC-Dreherei Günter Jakob, Holl GmbH, 1st MOULD, Doerffer Sandstrahltechnik, Prause Durotec, ea4tech GbR, Althaus Galvanik, LRP, Bosch Service Scheil, Sattlereri Kübler, Aischmann Metallbau, C-CAM® GmbH, Fahrrad Preisser, Schlumpf Innovations - und natürlich auch das Space Education Hotel Leipzig - Euer NASA Sommer Camp in Deutschland!

Hersteller: International Space Education Institute und seine Nachwuchswissenschaftler aus 22 Ländern.

Das die nächste NASA Roverchallenge startet am 7. April 2016 wieder in Huntsville Alabama. Wir starten diesmal mit 4 Fahrzeugen von der Pole-Position! 

Dim lights



 

 

 
Google-Trans
Links
TV
TV
radio
cancel
SW
nasa-blog
moonbuggy
spacecamp
nasatv
nasaedge
esa
roscosmos
energia
olympics
novosti
ansari
xprize
vga
roncret
lux
russpaceweb